Förderanträge


Förderanträge können formlos gestellt werden.

Der Antrag muss die genaue Bezeichnung des geplanten Projekts, eine inhaltliche Projektbeschreibung sowie eine aktuelle Finanzierungsübersicht enthalten.

Bitte fügen Sie zum Nachweis der Gemeinnützigkeit des Antragstellers den aktuellen Freistellungsbescheid bei.


Über die eingehenden Förderanträge wird zweimal jährlich im Rahmen einer Vorstands- und Kuratoriumssitzung beraten.

Die nächste Sitzung findet im Oktober 2021 statt. 


Bitte senden Sie Ihren Förderantrag hierfür spätestens bis zum 5. September 2021 an die

Kulturstiftung Essen
c/o RLT Ruhrmann Tieben & Partner mbB
WPG/StBG
Huyssenallee 44
45128 Essen


Später eingehende Anträge können erst in der nachfolgenden Sitzung (voraussichtlich im Frühjahr 2022) berücksichtigt werden.